Barmherzigkeit (Gutes tun) ist eine Eigenschaft Gottes, das sagt Jesus in Lukasevangelium Kapitel 6, Vers 36. Für die Christen, ist es wichtig die Barmherzigkeit zu praktizieren, den die Nächstenliebe ist ein Gebot Jesu Christi.
Am 2 Oktober wurde ein LKW von der Fa. Systra-spedition & Logistik GmbH in Hamburg-Bergedorf mit humanitäre Hilfe beladen. Es ist eine Hilfsaktion mit Kinderkleidungen, Spielzeugen, Handtüchern, Bettwäsche, Rollstühle, u.s.w für die Bedürftigen in der Stadt Riga.
Herr Gerhard Klöpper, der seit 24 Jahren die Stiftung „Hilfe für die Kinder und Opfer von Tschernobyl“ leitet (www.tschernobylopfer.de/cms) hat die Humanitäre Hilfe zu Verfügung gestellt mit der auch die Christliche Gemeinde Neue Generationim in der Vorbereitung des LKW beteiligt war. Hier ist auch ein Bericht der Bergedorfer Zeitung im Internet: http://www.bergedorfer-zeitung.de mit der Überschrift „Gerhard Klöpper und Pastor David Stoll starten heute gen Osten“
Am 6 Oktober war Gerhard Klöpper und Pastor David Stoll persönlich Vorort in Lettland, um die humanitäre Hilfe an die Bedürftige zu überreichen.
Wir bedanken uns bei den Alexander Dimitrenko den Profi Boxer der uns mit den Herr Gerhard Klöpper bekannt gemacht hat und kräftig beim Beladen angepackt hat. Selbstverständlich bedanken wir uns beim Herr Klöpper, und alle Mitglieder unsere Gemeinden für die Unterstützung und fröhliches Mitmachen
Denn die Heilige Schrift sagt in Galater 6. 9. „Lasst uns aber Gutes tun und nicht müde werden.“